BID Rathausquartier

Gemütlicher Flair mitten in der Innenstadt

Gelegen zwischen Rathausmarkt, Domplatz und Nikolaifleet bildet das Rathausquartier einen wichtigen Teil der Hamburger Innenstadt. Als Ort des städtischen Lebens – bunt, vielfältig und lebendig – ist es vor allem durch seine gastronomische Szene geprägt. Mit der Umgestaltung des Rathausquartiers soll ein Quartier in zentraler Lage entstehen, das die lebendige Innenstadt um weitere Treffpunkte für Menschen mit verschiedenen Nutzungsansprüchen erweitert und attraktive Aufenthaltsorte neben den Shoppingmeilen schafft.

Im Fokus steht dabei die Umwandlung einiger Straßenabschnitte in Fußgängerzonen. Ziel ist es, mehr Platz für zu Fuß Gehende und die ansässige Gastronomie zu schaffen sowie den ruhenden Verkehr weitestgehend zu reduzieren.

Entwurf

Für die zukünftige Gestaltung spielt vor allem das benachbarte Nikolai Quartier eine Rolle. Der Gestaltungsduktus der Oberflächen und Ausstattungselemente wird übernommen, sodass ein homogenes Bild mit fließenden Übergängen entsteht.

Entlang der Straßen, die zu großen Teilen aufgepflastert werden, finden Park- und Ladezonen sowie Radbügel und Neupflanzungen in Funktionsstreifen aus Kleinsteinpflaster Platz. Die Nebenflächen erhalten einen Plattenbelag aus beigen Betonsteinplatten, die in der Fußgängerzone um Bereiche mit Kleinsteinpflaster ergänzt werden. In Kombination mit Bänken und Neupflanzungen entsteht ein gemütliches Flair.

Location

:
Hamburg

Typology

:
Square & City

Status

:
In process

Client

:
Fa. Zum Felde GmbH

Year

:
2021

Area

:
14.900 m²

Images ©

:
Bloomimages

Keywords

:
BRQ, Hamburg, Urban Space, BID

Show project on map